Hauptinhalt

2. SÄCHSISCHER INKLUSIONSPREIS 2016 - TERMINANKÜNDIGUNG: Verleihung des 2. Sächsischen Inklusionspreises am 03. Mai 2016 in Dresden

25.04.2016, 16:30 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Am 03. Mai 2016 wird zum zweiten Mal der Sächsische Inklusionspreis verliehen. In fünf Kategorien werden herausragende Beispiele gelungener Inklusion im Rahmen einer Festveranstaltung im Sächsischen Landtag in Dresden geehrt.

„Inklusive Gesellschaft im Sozialraum“ – unter diesem Motto werden am 03. Mai 2016 von 14 bis 16 Uhr im Plenarsaal des Sächsischen Landtages verschiedene Institutionen für ihre herausragenden Leistungen mit dem 2. Sächsischen Inklusionspreis geehrt. Der mit jeweils 1.000 € dotierte Sächsische Inklusionspreis wurde 2014 vom Beauftragten der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Herrn Stephan Pöhler, ins Leben gerufen.

"Die für den 2. Sächsischen Inklusionspreis eingegangenen Bewerbungen zeigen eindrucksvoll, welche Ideen zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in Sachsen entwickelt und erfolgreich in allen Lebensbereichen umgesetzt werden.", sagt Stephan Pöhler. "Mit dem Preis wollen wir die Vielfalt gelungener Inklusion in den verschiedenen Bewerbungskategorien zeigen: andere Institutionen können von diesen Beispielen lernen."

Die Gäste der Preisverleihung erwartet neben der Präsentation der Preisträger die feierliche Verleihung des Preises durch Herrn Horst Wehner, 2. Vizepräsident des Sächsischen Landtages und Frau Andrea Fischer, Staatssekretärin im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz. Durch die Veranstaltung führt Frau Ines Meinhardt vom Mitteldeutschen Rundfunk.

Detailinformationen zur Jury und den Preisträgern werden am Tag der Preisverleihung veröffentlicht.

Im Anschluss an die Preisverleihung besteht die Möglichkeit, ein Interview mit Herrn Pöhler zu führen und mit den Preisträgern ins Gespräch zu kommen. Pressevertreter werden um Anmeldung gebeten.


Kontakt

Beauftragter der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Ansprechpartnerin Miroslawa Müller
Telefon: +49 351 564 10711
Telefax: +49 351 564 10999
E-Mail: miroslawa.mueller@sk.sachsen.de
zurück zum Seitenanfang