Hauptinhalt

Presseeinladung: Starke Frauen zu Gast bei Gleichstellungsministerin Katja Meier anlässlich des Internationalen Frauentages

02.03.2021, 10:34 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Am Internationalen Frauentag hat die sächsische Gleichstellungministerin Katja Meier drei renommierte Frauen zu Gast: Dr. Petra Tzschoppe, Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), Martina Voss-Tecklenburg, Bundestrainerin der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft und Christina Schwanitz, ehemalige Welt- und Europameisterin im Kugelstoßen. Den diesjährigen Frauentag nimmt das Sächsische Gleichstellungsministerium zum Anlass, um über Geschlechtergerechtigkeit im Sport zu diskutieren: Wie ist das Image der Frau im Sport? Was tut sich im Bereich Geschlechtergerechtigkeit im Sport? Mehr Frauen in Führungspositionen? Rollenvorbilder? Wie steht es um die Aufarbeitung von Fällen sexualisierter Gewalt oder dem Gender-Pay-Gap? Welche Reformen sind nötig, um Frauenfußball populärer zu machen?

Durch die Veranstaltung führt Stephanie Müller-Spirra, Sportjournalistin und Moderatorin der ARD-Sportschau und von »Sport im Osten«.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Es ist möglich, mit den Podiumsgästen vor der Diskussionsrunde ins Gespräch zu kommen und Statements einzufangen.

Termin: Montag, 8. März 2021, 15:30 bis 16:00 Uhr
Ort: Café der Dreikönigskirche, Hauptstraße 23, 01097 Dresden

Beim Betreten der Kirche ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die gesamte Veranstaltung wird ab 16:30 Uhr im Livestream übertragen. Unter folgendem Link kann der Livestream zum Frauentag verfolgt werden: https://youtu.be/r8rSt9BSGCE. Dieser ist ebenfalls unter www.gleichstellung.sachsen.de abrufbar.


Weiterführende Links

Kontakt

Sächsisches Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung

Pressesprecher Jörg Herold

Telefon: +49 351 564 15011

Telefax: +49 351 564 16189

E-Mail: presse@smj.justiz.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang