Hauptinhalt

Baumfällarbeiten am Brückgraben in Frauenhain

31.01.2019, 11:12 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Ersatzpflanzungen im Frühjahr

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen fällt von Ende Januar bis Februar 2019 am Brückgraben unterhalb des Wehres in Frauenhain (Lkr. Meißen) Bäume. Auf einer Länge von 120 Metern müssen 14 Hybridpappeln entfernt werden. Ersatzpflanzungen sind für das Frühjahr geplant.

Die Fällungen erfolgen im Rahmen der Gewässerunterhaltung und der Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflicht. Die Maßnahme ist mit den zuständigen Behörden abgestimmt. Zur Gewährleistung der naturschutzfachlichen Belange wird eine ökologische Baubegleitung einbezogen.

Holzungen sind nur in der vegetationsarmen Zeit von Anfang Oktober bis Ende Februar eines jeden Jahres möglich, um die Vögel während der Brutzeit nicht zu stören.


Kontakt

Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen

Pressesprecherin Katrin Schöne

Telefon: +49 3501 796 378

Telefax: +49 3501 796 116

E-Mail: presse@ltv.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang