1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

15.02.2018, 14:06 Uhr

Aufruf zur Teilnahme am „Sächsischen Staatspreis für Design 2018"

Save the Date - Auftaktveranstaltung im Industriemuseum Chemnitz am 6. April 2018

Bereits zum 16. Mal wird 2018 der zweijährig ausgelobte „Sächsische Staatspreis für Design" vom Sächsischen Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr an herausragende sächsische Designer verliehen.

Wirtschaftsminister Martin Dulig: „Gesucht wird zukunftsweisendes, multimediales Design und Handwerk, das sich im globalisierten 21. Jahrhundert behaupten kann. Um die hohe Qualität junger Designer/Innen und der Designwirtschaft in Sachsen nachhaltig zu stärken, wird mit besonderem Augenmerk das Nachwuchsdesign unterstützt, so dass kreative, regionale Wirtschaftsimpulse bereits im Entstehen gefördert werden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.“

Die Auslobung zum Sächsischen Staatspreis für Design 2018 wurde im aktuellen Sächsischen Amtsblatt (Nr. 6) veröffentlicht.

Mit dem Beginn der Bewerbungsphase am 6. April 2018 sind Designer/Innen, Unternehmer/Innen, Multiplikatoren und Interessierte aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Bildung herzlich eingeladen, an der Auftaktveranstaltung des „Sächsischen Staatspreises für Design 2018" im Industriemuseum Chemnitz teilzunehmen. Die interaktive Abendveranstaltung wird mit einem Impulsvortrag, Diskussionen und anschließender kulinarisch-atmosphärischer Lounge den inhaltlichen Austausch und die branchenübergreifende Vernetzung anregen und vertiefen.

Weiterführende Informationen finden Sie auf www.designpreis.sachsen.de. Das Online-Bewerbungsportal zum Designpreis 2018 auf der Designpreis-Website wird vom 6. April – 23. Juli freigeschaltet.

Hintergrund:

Ziel des Staatspreises ist die nachhaltige Aktivierung und Verankerung des Wirtschaftsfaktors Design und die Einbindung in wirtschaftliche und kreativ-gestaltende Entwicklungsprozesse des Landes. Der mit insgesamt 50.000 Euro und einer Porzellan-Preisstatue der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH dotierte Designpreis wird in den Kategorien „Produktdesign", ,,Kommunikationsdesign", und ,,Gestaltetes Handwerk“ vergeben. Zusätzlich wird in jeder Kategorie junges und innovatives Nachwuchsdesign prämiert. Mit dem Sonderpreis „Sound Design" wird erstmalig Klanggestaltung prämiert, um die Bedeutung von Akustik für Marketing und Produktgestaltung hervorzuheben. Die hochkarätige Jury zeichnet vor allem Innovationsgehalt, Funktionalität und Nachhaltigkeit sowie Produktästhetik aus.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist für die Bewerber/Innen gebührenfrei.

Alle eingereichten Beiträge werden in einer öffentlichen Leistungsschau nach der Bekanntgabe der Jury-Nominierungen für den Sächsischen Staatspreis für Design 2018 am 7. September in den Hellerauer Werkstätten präsentiert. Die feierliche Preisverleihung findet am 5. November 2018 im Lichthof des Albertinums (Staatliche Kunstsammlungen) in Dresden statt.

Weiterführende Links

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Themen
Wirtschaft
Kontakt
Pressesprecher Jens Jungmann
Telefon +49 351 564 80600
Telefax +49 351 564 80680
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei