Hauptinhalt

Baumfällungen an der Roten Weißeritz in Ulberndorf

05.02.2018, 15:24 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Hochwasserschutzmaßnahme wird vorbereitet

n Ulberndorf (Lkr. Sächsische Schweiz – Osterzgebirge) haben heute (Montag, 5. Februar 2018) Fällarbeiten begonnen. Damit startet die Bauvorbereitung für Hochwasserschutzmaßnahmen, die in diesem Flussabschnitt noch in diesem Jahr beginnen sollen. Vorgesehen sind die Aufweitung des Gewässers und der Bau von Hochwasserschutzwänden.

Die Fällungen werden in Eigenleistung durchgeführt und sollen in zwei Wochen abgeschlossen sein. Dabei werden in der Nähe der Bahn- und Straßenbrücke an beiden Seiten der Roten Weißeritz einzelne Fichten, Erlen und Ahorn entfernt. Im Anschluss der Baumaßnahme gibt es umfangreiche Ausgleichs- und Ersatzpflanzungen.

Fällungen sind nur in der vegetationsarmen Zeit von Anfang Oktober bis Ende Februar eines jeden Jahres möglich, um die Vögel während der Brutzeit nicht zu stören. Die Arbeiten werden mit besonderer Sorgfalt ausgeführt. Das naturschutzfachliche Einverständnis der zuständigen Behörden liegt vor.


Kontakt

Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen

Pressesprecherin Katrin Schöne

Telefon: +49 3501 796 378

Telefax: +49 3501 796 116

E-Mail: presse@ltv.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang