Hauptinhalt

Medieneinladung zur Regierungspressekonferenz

27.09.2022, 09:00 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Vorstellung der Pläne für zwei Großforschungszentren im mitteldeutschen Braunkohlerevier und der sächsischen Lausitz am 30.09. in Dresden

Am kommenden Donnerstag fällt in Berlin die Auswahl-Entscheidung der beiden geplanten Großforschungszentren im mitteldeutschen Revier und in der sächsischen Lausitz.
Die Zentren sind zentrale Säulen für den gelingenden Strukturwandel in den Braunkohlerevieren.

Sechs Bewerberkonzepte hatten es in die finale Auswahlrunde geschafft, zwei bekommen den Zuschlag. Damit wird der gut 18 Monate dauernde wissenschaftsgeleitete Wettbewerb »Wissen schafft Perspektiven für die Region« abgeschlossen.

Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow und die Antragsteller der beiden Gewinner-Konzepte werden die weiteren Pläne zum Aufbau der Großforschungszentren in einer Pressekonferenz vorstellen.

Termin: Freitag, 30.09.2022, 11:30 Uhr
Ort: Mediazentrum der Sächsischen Staatskanzlei

Um Anmeldung unter presse@smwk.sachsen.de wird gebeten.


zurück zum Seitenanfang