Hauptinhalt

Staatssekretär Lippold: »Umbau zur klimaneutralen Wirtschaft braucht vielfältiges Engagement der Unternehmen«

16.05.2022, 12:15 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

PMG Precision Mechanics Group GmbH in die Umwelt- und Klimaallianz aufgenommen

Am Montag (16.5.) hat Sachsens Staatssekretär für Energie und Klimaschutz, Dr. Gerd Lippold, der PMG Precision Mechanics Group GmbH in Wilsdruff die Teilnahmeurkunde der Umwelt- und Klimaallianz überreicht. Das Unternehmen arbeitet entsprechend dem Umweltmanagement nach ISO 14001. PMG kann dank einer Photovoltaikanlage mit 850 Kilowatt (peak) Gesamtleistung 450 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen und somit CO2-neutral produzieren. Zudem setzt die Firma zunehmend auf Elektromobilität.

Lippold würdigte die freiwilligen Umwelt- und Klimaschutzleistungen des Unternehmens und gratulierte zur Aufnahme in die Umwelt- und Klimaallianz Sachsen: »Unternehmen wie PMG sehen Umwelt- und Klimaschutz als Treiber von Innovation. Sie agieren vorausschauend und laufen den Entwicklungen nicht hinterher. Das macht kluge Unternehmensführung aus und das wird in den Kundenbeziehungen zunehmend auch erwartet. Angesichts der Klimakrise ist die Wirtschaft bereits mitten im Umbau und auf dem Weg zur Klimaneutralität. Dass Unternehmen hier freiwillig über gesetzliche Anforderungen hinausgehen, zeigt, wie groß der Handlungsdruck ist. Es zeigt auch, dass Gesellschaft und Wirtschaft in manchen Punkten weiter sind als Politik. Ich wünsche PMG auf dem weiteren Weg viel Erfolg.«

Die PMG Precision Mechanics Group GmbH stellt Präzisionsbauteile für Kunden in der Luft- und Raumfahrt, Motorsport, Industrie, Wehrtechnik, Faserverbund und angrenzende Branchen her. Das sächsische Unternehmen beschäftigt rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zur Umwelt- und Klimaallianz:
Entsprechend der Vereinbarung zur Umwelt- und Klimaallianz Sachsen können Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie der Land- und Forstwirtschaft mit einem Standort in Sachsen in das Netzwerk aufgenommen werden. Voraussetzung sind im Wesentlichen Umweltleistungen, die über das gesetzlich vorgegebene Maß hinausreichen. Weitere Informationen finden sich unter www.umweltallianz.sachsen.de.


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft

Pressesprecher Robert Schimke
Telefon: +49 351 564 20040
Telefax: +49 351 564 20007
E-Mail: robert.schimke@smekul.sachsen.de
zurück zum Seitenanfang