Hauptinhalt

Ein Jahr elektronische Akte am Arbeitsgericht Leipzig

24.09.2021, 10:25 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

/
                     
E-Akte 1. Geburtstag (© Silke Bussewitz)

E-Akten-Torte

E-Akten-Torte

Pressemitteilung Nr. 2/2021 vom 24. September 2021

Am 14.09.2020 wurde am Arbeitsgericht Leipzig als erstem Arbeitsgericht in Sachsen die elektronische Akte eingeführt.

Innerhalb eines Jahres sind seither mehr als 3.300 Eingänge mit der elektronischen Akte zu verzeichnen, wovon bereits ca. 2.300 im neuen Verfahrenswege erledigt wurden.

Zwischenzeitlich wurde die elektronische Akte im März 2021 auch am Arbeitsgericht Chemnitz sowie am Sächsischen Landesarbeitsgericht eingeführt.

Die Arbeit mit der elektronischen Akte hat zu einer spürbaren Mehrbelastung sowohl beim richterlichen als auch nichtrichterlichen Personals des Arbeitsgerichts Leipzig geführt.
Insbesondere immer wieder auftretende technische Unzulänglichkeiten führen zu Verzögerungen im Arbeitsablauf.

Ungeachtet dessen ist die Arbeitsfähigkeit des Arbeitsgerichts Leipzig uneingeschränkt gewährleistet, davon zeugen nicht zuletzt die oben genannten erheblichen Erledigungs-zahlen.

Erschwerend kamen zu den technischen Neuerungen Corona bedingte Einschränkungen im Gerichtsablauf hinzu. Aber selbst während des strengen Lockdowns kam es zu keinem Zeitpunkt zu größeren Einschränkungen der Rechtspflege am Arbeitsgericht Leipzig. Der Gerichtsbetrieb wurde unter Beachtung strenger Hygienemaßnahmen aufrechterhalten. Die Verhandlungen wurden mit Ausnahme weniger kurzzeitiger Unterbrechungen fortgesetzt.

Dass es sich beim Arbeitsgericht Leipzig auch in Ausnahmesituationen unter so schwierigen Bedingungen um ein funktionierendes Gericht handelt, ist nicht zuletzt auf das persönliche Arrangement aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurückzuführen.

Auch um dies zu würdigen fand am 14.09.2021 eine Feierstunde im kleinen Rahmen anlässlich des 1. Jahrestages der Einführung der E-Akte am Arbeitsgericht Leipzig statt.

Frank Liedtke
Pressesprecher


Kontakt

Arbeitsgericht Leipzig

Pressesprecher Frank Liedtke

Telefon: +49 341 595 6502

Telefax: +49 341 595 6602

E-Mail: presse@arbgl.justiz.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang