Hauptinhalt

Kultusminister kommt zur Einweihung der Zweifeldsporthalle an die 30. Oberschule Dresden

15.09.2021, 09:27 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Rund 1,7 Millionen Euro Fördermittel vom Freistaat Sachsen

Kultusminister Christian Piwarz besucht morgen (16. September) die 30. Oberschule in Dresden und nimmt an der feierlichen Einweihung der Zweifeldsporthalle teil. Der Freistaat Sachsen hat den Bau mit rund 1,7 Millionen Euro Fördermittel unterstützt. Die Gesamtbaukosten betragen 5,1 Millionen Euro. Mit dem Geld konnten auch die Schulsport- und Schulaußenanlagen saniert werden.

Kultusminister Christian Piwarz: »Gute Sport- und Lernbedingungen sind wichtig für den Lernerfolg. Deswegen unterstützen wir die Kommunen bei ihrer Aufgabe des Schulhausbaus. Nur gemeinsam schaffen wir es, unsere Schulen Schritt für Schritt fit zu machen. Das Geld dafür ist gut angelegt. Es ist eine Investition in die Zukunft.«

An der 30. Oberschule Dresden werden 389 Schülerinnen und Schüler in 17 Klassen von 34 Lehrkräften unterrichtet.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen zur:

Einweihung der Zweifeldsporthalle und des Schulhofes
an der 30. Oberschule
mit Kultusminister Christian Piwarz,
am 16. September, 13:00 Uhr,
Unterer Kreuzweg 4, 01097 Dresden.

Bitte denken Sie an die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Pressesprecher Dirk Reelfs

Telefon: +49 351 564 65100

Telefax: +49 351 564 65019

E-Mail: presse@smk.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang