Hauptinhalt

Kultusminister Christian Piwarz besucht Schulen und Kita in Torgau

08.07.2021, 09:59 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

In allen Schulen und Kitas in Sachsen herrscht aufgrund niedriger Inzidenzen Normalbetrieb mit Schutzmaßnahmen. Das ermöglicht Kultusminister Christian Piwarz wieder regelmäßige Kita- und Schulbesuche in Stadt und Land. »Ich freue mich, endlich wieder direkt vor Ort mit Erziehern, Lehrern, Eltern und Kindern ins Gespräch zu kommen. Gute Bildung lebt vom Austausch. Allein vom Schreibtisch aus lässt sich keine gute Politik machen«, betonte Piwarz. Es sei ihm besonders wichtig, von der Praxis zu erfahren, welche Spuren die Pandemie hinterlassen hat und wo Verbesserungspotential gesehen wird. »Mir ist auch der Blick nach vorn wichtig. Wie wir Bildung gemeinsam weiterentwickeln können, damit unsere Kinder für die Zukunft gut gerüstet sind«, erklärte der Minister.

Am Montag, 12. Juli, wird Kultusminister Christian Piwarz eine Kita, zwei Grundschulen und eine Oberschule in Torgau besuchen. Pressevertreter sind herzlich zu den Besuchen eingeladen.

Termine am 12. Juli 2021

10:00 Uhr
Grundschule Weßnig, Gutshof 1, 04861 Torgau

11:30 Uhr
Grundschule Torgau-Nordwest, Finkenweg 5, 04860 Torgau
Kindertagesstätte »Biene Maja«, Finkenweg 1, 04860 Torgau

13:00 Uhr
Oberschule Torgau Nordwest, Fasanenweg 1, 04860 Torgau

Hygienebestimmungen sind einzuhalten.


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Pressesprecher Dirk Reelfs

Telefon: +49 351 564 65100

Telefax: +49 351 564 65019

E-Mail: presse@smk.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang