Hauptinhalt

Medieninformation der Polizeidirektion Zwickau Nr. 285/2021

13.05.2021, 13:18 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Auerbach: Exhibitionistische Handlung

Verantwortlich: Torsten Auerswald

Vogtlandkreis

Heckscheibe eingeschlagen

Zeit: 11.05.2021, 20:00 Uhr bis 12.05.2021, 06:00 Uhr
Ort: Auerbach

Ein unbekannter Tatverdächtiger begab sich auf einen umfriedeten Hinterhof in der Gartenstraße und schlug dort die Heckscheibe eines Pkw Volkswagen Caddy ein. Es entstand ein Sachschaden von zirka 200 Euro.

Exhibitionistische Handlung

Zeit: 12.05.2021 gegen 10:05 Uhr
Ort: Auerbach

Der Unbekannte betrat ein Friseurgeschäft in der Bebelstraße und manipulierte dort durch die geöffnete Hose an seinem Geschlechtsteil. Erst nachdem die Polizei informiert wurde, verließ der Tatverdächtige das Geschäft in unbekannte Richtung. Er ist zirka 20 bis 30 Jahre alt, 175 cm groß, schlank und war zur Tatzeit mit einer lilafarbenen Kapuzenjacke sowie einer Jeanshose bekleidet. Außerdem trug er einen braunen Mundnasenschutz.

Wer Hinweise zur Person geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter Telefon 03744 2550. (ta)

Betrunken hinterm Steuer

Zeit: 13.05.2021 gegen 08:25 Uhr
Ort: Auerbach

Ein 61-jähriger Fahrer eines Pkw Opel befuhr die Göltzschtalstraße und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille. Eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge. Durch die Polizeibeamten wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt. (ta).

Landkreis Zwickau

Tankbetrug

Zeit: 13.05.2021 gegen 07:15 Uhr
Ort: Oberlungwitz

Unbekannter Tatverdächtiger betankte den roten Pkw Peugeot mit polnischen Kennzeichen an einer Tankstelle auf der Goldbachstraße. Es wurden 42 Liter Superbenzin im Wert von zirka 68 Euro getankt. Ohne das Benzin zu bezahlen verließ er das Tankstellengelände in unbekannte Richtung.

Zeugentelefon Polizeirevier Glauchau 03763 640. (ta)


zurück zum Seitenanfang