Hauptinhalt

1. Medieninformation Polizeidirektion Görlitz

13.05.2021, 11:45 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Grauer Audi A4 Avant gestohlen

Verantwortlich: René Krause

Grauer Audi A4 Avant gestohlen

Weißwasser, Straße der Einheit
01.05.2021, 19:00 Uhr bis 12.05.2021, 17:30 Uhr

Unbekannte Autodiebe stahlen in Weißwasser einen hellgrauen, noch nicht mal ein Jahr alten Audi. Der Wert des Kombi´s mit dem amtlichen Kennzeichen WSW-P 11 wurde auf ca. 60.000 Euro beziffert. Nach dem Fahrzeug wird nun international gefahndet.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Malheur unter Alkohol

Doberschau-Gaußig, Ortsteil Arnsdorf, Wilthener Straße
13.05.2021, 00:30 Uhr

Nur mal schnell das Auto umparken wollte ein 47-Jähriger in Arnsdorf. Beim Abstellen vergaß der Deutsche aber, die Handbremse seines Skoda anzuziehen. Das Auto rollte gegen ein Taxi und verursachte Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme fiel den Polizisten die doch deutlich verwaschene Aussprache des Mannes auf. Der Test zeigte einen Wert von 1,78 Promille.

Ohne Führerschein unterwegs und mit Haftbefehl gesucht

Radeberg, Schwabacher Allee
12.05.2021, 09:35 Uhr

Die Polizei wurde am Mittwochvormittag auf die Schwabacher Allee gerufen. Ein Anwohner teilte mit, dass ein Mann mit einem VW T4 unterwegs sein soll, obwohl dieses Fahrzeug nicht zugelassen ist. Die Beamten konnten einen 34-jährigen Deutschen stoppen. Wie sich herausstellte, war er zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und wurde per Haftbefehl gesucht. Für den Transporter bestand keine vorgeschriebene Pflichtversicherung. Der Ausflug des jungen Mannes endete in der Justizvollzugsanstalt.

Baustelle von Dieben heimgesucht

Wittichenau, Brücke am Schwarzwasser
11.05.2021, 16:30 Uhr bis 12.05.2021, 07:00 Uhr

Unbekannte verschafften sich Zutritt zu einer Baustelle, durchtrennten ein unter Spannung stehendes Starkstromkabel und nahmen ca. 100 Meter dieser Leitung mit. Der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Randalierer zerstören Wartehäuschen

Görlitz, Christian-Heuck-Straße/Nelkenweg
11.05.2021, 18:00 Uhr bis 12.05.2021, 09:00 Uhr

Unverbesserliche beschädigten in der Nacht zum Mittwoch das Glas einer Haltestelle. Die Scheibe muss ausgetauscht werden. Die Kosten belaufen sich auf ca. 1.000 Euro.

Transporter-Fahrer betrunken unterwegs

Mücka, Ortsverbindungsstraße in Richtung Zimpel
12.05.2021, 21:52 Uhr

Einen 57-jährigen Deutschen stoppten Polizeibeamte am Mittwochabend zwischen Mücka und Zimpel. Der VW-Fahrer roch nach Alkohol, der Test ergab 1,0 Promille.

Transporter voll mit gestohlenen Fahrrädern

Zittau, B 178n/Nordspange
12.05.2021, 20:30 Uhr

Einen Volltreffer landeten Polizeibeamte bei der Kontrolle eines Transporters am Abend in Zittau. Auf der Ladefläche befanden sich elf Fahrräder im Wert von mehreren tausend Euro. Wie sich herausstellte, wurde eines davon erst eine Nacht zuvor in Berlin gestohlen. Die Räder, als auch mehrere neuwertige Kleidungsstücke und Werkzeug wurden sichergestellt. Gegen die drei rumänischen Insassen im Alter von 49, 37 und 35 Jahren wurde Anzeige erstattet.


Kontakt

Polizeidirektion Görlitz

Pressesprecher Kai Siebenäuger

Telefon: +49 3581 468 2030

E-Mail: medien.pd-gr@polizei.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang