Hauptinhalt

Medieninformation der Polizeidirektion Zwickau Nr. 229|2021

18.04.2021, 01:17 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Zwickau, PKW gegen Laterne, Fahrerflucht, Fahrer unter Alkoholeinwirkung

Verantwortlich: Wolfgang Hall

Vogtlandkreis

PKW überschlagen, Fahrer verletzt

Zeit: 17.04.2021, gegen 17:00 Uhr
Ort: BAB 72, Lengenfeld, Weißensand

Ein 61-Jähriger befuhr mit seinem PKW Toyota die BAB 72 von Zwickau in Richtung Plauen. Nach der Anschlussstelle Reichenbach kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Wildschutzzaun und kam abseits der Fahrbahn auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt 8.000 Euro. (wh)

Landkreis Zwickau

PKW gegen Laterne, Fahrerflucht, Fahrer unter Alkoholeinwirkung

Zeit: 17.04.2021, gegen 18:45 Uhr
Ort: Zwickau, OT Oberplanitz, Bergstraße

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie ein PKW Renault auf der Bergstraße gegen eine Straßenlaterne fuhr und anschließend pflichtwidrig die Unfallstelle verlassen hatte. Kurze Zeit später war einer Zeugin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Muldestraße das beschädigte Fahrzeug mit einen dem Anschein nach betrunkenen Fahrer aufgefallen. Beide hatten die Polizei informiert und der Fahrer konnte auf Grund der Hinweise gestellt werden. Der Alkoholtest beim 39-Jährigen (deutsch) betrug 2,24 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Unfallschaden beträgt insgesamt 10.000 Euro. (wh)


zurück zum Seitenanfang