Hauptinhalt

Kultusminister Piwarz besucht Augustum-Annen-Gymnasium Görlitz

14.09.2020, 09:39 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Kultusminister Christian Piwarz besucht am Mittwoch (16. September 2020) das bilinguale Augustum-Annen-Gymnasium in Görlitz. Er wird mit Schülern und Lehrern ins Gespräch kommen und bei dieser Gelegenheit die Ehrentafel für den Sonderpreis »Europa in der Schule« des 5. Sächsischen Schulpreises offiziell überreichen. Bereits im Juni erfolgte dafür die Auszeichnung. Die Preisverleihung musste aber aufgrund der Pandemie abgesagt werden. Das Preisgeld von 2.000 Euro und eine Urkunde hat das Gymnasium bereits erhalten.

In dem Gymnasium werden 833 Schüler von 66 Lehrern unterrichtet. Es gibt einen bilingualen Bildungsgang ab Klassenstufe 7. Die Schule ist damit bundesweit das einzige Gymnasium, das für polnische Schüler Polnisch als Muttersprache anbietet. Weitere Informationen zur Schule sind abrufbar unter: https://www.anne-augustum.de/de/Bilingual-Binational.html

Pressevertreter sind herzlich eingeladen zum:

Besuch des Augustum-Annen-Gymnasiums Görlitz
mit Kultusminister Christian Piwarz,
am 16. September 2020, 14 Uhr,
Annengasse 4, 02826 Görlitz.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Pressesprecher Dirk Reelfs

Telefon: +49 351 564 65100

Telefax: +49 351 564 65019

E-Mail: presse@smk.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang