Hauptinhalt

Buchpräsentation im Hauptstaatsarchiv Dresden

06.01.2020, 12:32 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Der Reformpädagoge Willy Steiger (1894 – 1976). Leben und Werk

In der staatlichen Versuchsschule der Gartenstadt Hellerau bei Dresden avancierte er in der Weimarer Republik zu einem der erfolgreichsten Reformpädagogen. Trotzdem sucht man den Namen von Willy Steiger in den aktuellen Nachschlagewerken zur Geschichte und Gegenwart der Reformpädagogik vergeblich. Ein neues Buch des Greifswalder Erziehungswissenschaftlers Professor Andreas Pehnke würdigt den Vergessenen, der sich auch in der DDR noch einmal für eine Rezeption der Reformpädagogik stark zu machen versuchte.

Der Autor stellt sein Werk am 8. Januar 2020 (17:30 Uhr) im Vortragssaal des Hauptstaatsarchivs Dresden (Archivstraße 14, Alter Eingang) vor. Die Gemeinschaftsveranstaltung des Dresdner Geschichtsvereins e. V. und des Hauptstaatsarchivs sind ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen.

Ort: Hauptstaatsarchiv Dresden, Archivstraße 14 (Alter Eingang)
Datum: Mittwoch, 8. Januar 2020
Zeit: 17:30 Uhr


Kontakt

Sächsisches Staatsarchiv

Pressesprecherin Direktorin Dr. Andrea Wettmann

Telefon: +49 351 89 219 701

Telefax: +49 351 89 219 709

E-Mail: poststelle@sta.smi.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang