Hauptinhalt

Kultusminister Piwarz gratuliert zum 25jährigen Jubiläum des Peter-Breuer-Gymnasiums Zwickau

07.11.2019, 09:57 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Mit einer Festwoche voller kultureller Höhepunkte feiert das Peter-Breuer-Gymnasium in Zwickau seit letztem Freitag sein 25jähriges Jubiläum. Beim heutigen Festakt (7. November) wird auch Kultusminister Christian Piwarz vor Ort seine Glückwünsche übermitteln. »Das Peter-Breuer-Gymnasium ist eine Vorzeigeschule und trägt zur Bildungsvielfalt in Sachsen bei. Ich danke allen Beteiligten, besonders der Schulleitung und den Lehrern für ihr vorbildliches Engagement und gratuliere zu 25 erfolgreichen Jahren, denen noch viele Jahre folgen sollen! Dafür wünsche ich alles Gute, viel Kraft und Gottes Segen«, so Kultusminister Piwarz. Der Minister verwies auf die Erfolgsbilanz der Schule mit hervorragenden Bestehensquoten von 97 bis 100 Prozent, Abiturnoten, die über dem Landesdurchschnitt liegen und einem aktiven, vielfältigen Schulleben.

Der Minister machte bei diesem Anlass deutlich, dass christliche Schulen fest in der sächsischen Bildungslandschaft verankert sind. »Erfolgreiche Bildungsarbeit braucht den Wettbewerb um die besten pädagogischen Konzepte, besonders als Antwort auf die immer weiter steigende Heterogenität der Schüler. Wir können voneinander lernen und davon profitieren letztlich alle Schüler«, betonte Piwarz. Das besondere Qualitätsmerkmal christlicher Schulen sei vor allem das intensive und nachhaltige vermitteln von Themen wie Zusammenhalt, Toleranz und Nächstenliebe – christlichen Werte und Tugenden, die heute mehr denn je in unserer Gesellschaft gelebt werden müssen.

Das Peter-Breuer-Gymnasium ist ein Christliches Gymnasium in Trägerschaft des Bistums Meißen. Vor 26 Jahren entschied die Stadtverordnetenversammlung, die Gründung einer christlichen Schule in der Trägerschaft des Bistums Dresden-Meißen in Zwickau zu befürworten und stellte ein Gebäude, die ehemaligen Höhere Handelsschule aus dem Jahr 1893, zur Verfügung. Schon zum Schuljahr 1994/95 - vor 25 - Jahren wurde das Peter-Breuer-Gymnasium vom damaligen Bischof Reinelt gegründet. Es startete mit 148 Schüler von der Klassenstufe 5 bis 7, die von 9 Lehrern unterrichtet wurden. Seit dem haben 1500 Schüler ihr Abitur an diesem Gymnasium abgelegt, viele davon mit sehr guten Prüfungsergebnissen.

Zum Festprogramm: https://www.pbg25.de/

Informationen zum Gymnasium: http://www.pbgym.de/html/index2.html


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Pressesprecher Dirk Reelfs

Telefon: +49 351 564 65100

Telefax: +49 351 564 65019

E-Mail: presse@smk.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang