1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

23.08.2019, 10:00 Uhr

Kultusminister Piwarz überreicht Fördermittel für Grundschule Baschütz

Presseeinladung: Insgesamt 3,3 Millionen Euro Fördermittel für bessere Lernbedingungen

Kultusminister Christian Piwarz überreicht am Montag (26. August) der Gemeinde Kubschütz Fördermittel von insgesamt 3,3 Millionen Euro für die Grundschule Baschütz. Mit dem Geld sollen die Lernbedingungen verbessert werden. Geplant ist eine umfangreiche Modernisierung. Unter anderem werden Rettungswege, Elektroanlagen und der Schall- sowie Sonnenschutz saniert. Außerdem erfolgt ein behindertengerechter Ausbau der Schule. Die rund 96 Schüler und sieben Lehrer können sich zudem auf einen modernen Speiseraum mit Ausgabeküche freuen, der im neuen Anbau seinen Platz finden wird. Die alte Essensbaracke wird abgerissen. Die Gesamtbaukosten betragen rund 4,5 Millionen Euro.

Es handelt sich hier um zwei Fördermittelbescheide: 1,7 Millionen Euro kommen vom Landesprogramm und 1,6 Millionen Euro aus dem Programm „Brücken in die Zukunft II“. Die Landesmittel werden auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes zur Verfügung gestellt.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen zur:

Übergabe der Fördermittelbescheide
mit Kultusminister Christian Piwarz,
am 26. August 2019, 12.30 Uhr
an der Grundschule Baschütz,
Hauptstraße 55, 02627 Kubschütz/OT Baschütz.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Themen
Bildung, Schule
Kontakt
Pressesprecher Dirk Reelfs
Telefon +49 351 564 65100
Telefax +49 351 564 65019
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei