Hauptinhalt

„Anekdoten zur Auffindung und Bergung ausgewählter Funde“

14.08.2019, 10:46 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Abendführung im Museum für mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Landesamt für Archäologie Sachsen veranstaltet gemeinsam mit dem Museum für mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge in Dippoldiswalde - kurz MiBERZ - eine abendliche Führung durch das Museum. Die auf die Montanarchäologie spezialisierte Grabungstechnikerin Heide Hönig berichtet unterhaltsam und aus erster Hand von ihrer Arbeit unter Tage und führt die Besucher unter dem Titel
„Anekdoten zur Auffindung und Bergung ausgewählter Funde“ durch das MiBERZ.

am: 19.8.2019
um:19.00 Uhr
im: MiBERZ (im Schloss Dippoldiswalde), Kirchplatz 8, 01744 Dippoldiswalde

Um telefonische Anmeldung unter +49(0)3504-612629 oder Anmeldung per E-Mail unter info@miberz.de wird gebeten.
Eintritt: 2,50 EUR


Kontakt

Landesamt für Archäologie

Pressesprecher Dr. Christoph Heiermann

Telefon: +49 351 8926 603

Telefax: +49 351 8926 604

E-Mail: info@lfa.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang