Hauptinhalt

Kultusminister Piwarz unterzeichnet Rahmenvereinbarung für Ganztagsangebote mit dem Sächsischen Musikrat e. V.

09.08.2019, 09:46 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Presseeinladung

Kultusminister Christian Piwarz wird am Dienstag (13. August) eine Rahmenvereinbarung für den Bereich Ganztagsangebote an allgemeinbildenden Schulen im Freistaat Sachsen unterzeichnen.

Schulen und Mitglieder des Sächsischen Musikrates e.V. können so ihre Zusammenarbeit langfristig planen und für Kinder und Jugendliche ein qualifiziertes musikpädagogisches Bildungsangebot bereitstellen. In der novellierten Sächsischen Ganztagsangebotsverordnung wird ausdrücklich auf die Gestaltung von Angeboten vor allem in den Bereichen Sport, Musik und Kunst hingewiesen. Durch qualifizierte Musikpädagogen, ausgebildete Künstler und Musiker soll die kulturelle Bildung im Rahmen von Ganztagsangeboten gestärkt werden.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen zur:

Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung im Bereich GTA
mit Kultusminister Christian Piwarz und
Prof. Milko Kersten,
Präsident des Sächsischen Musikrates e. V.,
am 13. August 2019, 13:45 Uhr
an der 56. Oberschule Dresden,
Aachener Straße 10, 01129 Dresden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Pressesprecher Dirk Reelfs

Telefon: +49 351 564 65100

Telefax: +49 351 564 65019

E-Mail: presse@smk.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang