1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

18.04.2019, 11:56 Uhr

Wie migrieren Chinesinnen? Und wohin? | Vortrag am 24.04.2019 im smac

smac - Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz

MEDIENINFORMATION | VERANSTALTUNGSHINWEIS
smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz
vom 18..04.2019

VORTRAG:
Wie migrieren Chinesinnen? Und wohin?
Migrantinnen in, nach und aus China
Aus der Vortragsreihe „Migration in Geschichte und Gegenwart“

Dr. Astrid Lipinsky referiert am Mittwoch, 24. April 2019, über Migration in China. Über Jahrtausende waren chinesische Frauen ans Haus – erst das Haus der Eltern, dann des Ehemannes, zuletzt des Sohnes – gebunden. Die einzige erlaubte und verlangte Migration war der Auszug der Braut aus dem elterlichen Haus und ihr Einzug – auch über weite Distanzen – in das Haus des Mannes. Erst in den 1980ern beginnt die berufsbedingte Frauenmigration. Wie und wohin migrieren Chinesinnen heute, und was bedeutet die Migration für ihren sozialen Status?

  • Vortrag: Wie migrieren Chinesinnen? Und wohin? - Migrantinnen in, nach und aus China
  • Referentin: Dr. Astrid Lipinsky, Institut für Ostasienwissenschaften, Universität Wien
  • Termin: Mittwoch, 24.04.2019, um 18.00 Uhr
  • Ort: Vortragssaal des smac im 5. OG
  • Hinweis: Für Träger*innen von Hörhilfen ist eine Induktionsschleife verlegt.
  • Eintritt frei

Mit besten Grüßen,
Jutta Boehme

ADRESSE | KONTAKT
smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
mail: info@smac.sachsen.de
tel: 0371. 911 999 0
web: www.smac.sachsen.de

PRESSEKONTAKT
Jutta Boehme
mail: presse@smac.sachsen.de
tel: 0371. 911 999 65

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Landesamt für Archäologie
Themen
Arbeit, Archäologie, Demografie, Forschung, Integration, Kunst & Kultur, Soziales, Veranstaltung
Kontakt
Pressesprecher Dr. Christoph Heiermann
Telefon +49 351 8926 603
Telefax +49 351 8926 604
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei