1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.01.2019, 09:49 Uhr

Presseeinladung: Justizminister Gemkow übergibt Fördermittelbescheid für die Kita Friedrich-Dittes-Straße 9 in Leipzig

Justizminister Sebastian Gemkow übergibt im Rahmen des Investitionsprogramms „Brücken in die Zukunft“ einen Fördermittelbescheid für die Sanierung der heilpädagogischen Kindertagesstätte in der Friedrich-Dittes-Straße 9 in Leipzig. Künftig werden dort 40 heilpädagogisch betreute Kinder und 120 weitere Kinder Platz finden. Träger der Kindertagesstätte ist der Städtische Eigenbetrieb Behindertenhilfe. Das Projekt einschließlich Ausstattung umfasst knapp 3,2 Mio. Euro. Über die Förderprogramme „Teilhabe Invest“ (ca. 1,16 Mio. Euro) und „Brücken in die Zukunft“ (ca. 1,06 Mio. Euro) werden ca. 2/3 der Gesamtkosten durch den Freistaat Sachsen finanziert. Die Stadt Leipzig trägt 0,28 Mio. Euro der Kosten, der Städtische Eigenbetrieb Behindertenhilfe finanziert ca. 0,70 Mio. Euro.

Mit der Sanierung des Kita-Bereiches erfolgt ein weiterer Schritt zur Entstehung eines breit angelegten Kinderkompetenzzentrums, in dem sich unter Einbeziehung der Ganztagsbetreuung der Sprachheilschule künftig 450 Kinder wohlfühlen werden. Hierfür ist neben den Gebäuden eine Außenspielfläche von über 5.000 Quadratmetern mit Spielangeboten für Kinder im Alter zwischen ein und 14 Jahren geplant. Novum in Leipzig ist, dass der Spielplatz auch außerhalb der Betriebszeiten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll.

Termin: 14. Januar 2019, 11:00 Uhr
Ort: Friedrich-Dittes-Straße 9, 04318 Leipzig; Treffpunkt: Foyer Kinderkrippe (Eingang Stünzer Straße)

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium der Justiz
Themen
Justiz
Kontakt
Pressesprecher Jörg Herold
Telefon +49 351 564 15011
Telefax +49 351 564 16189
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei