1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

28.12.2018, 10:00 Uhr

Wechsel in der Geschäftsführung der Meissen Porzellan-Stiftung GmbH

Anja Hell (43) übernimmt zum 1. Januar 2019 die Geschäftsführung der Meissen Porzellan-Stiftung GmbH. Hell ist bereits seit Mitte 2015 als Kuratorin in der Porzellan-Stiftung tätig. Seitdem hat sie die Umgestaltung und weitere Entwicklung des Meissen Porzellan-Museums maßgeblich gestaltet. Sie ist studierte Kunsthistorikerin und ausgewiesene Expertin für Meissener Porzellan.

Anja Hell tritt die Nachfolge von Sandra Jäschke an, deren Tätigkeit als Geschäftsführerin der Porzellan-Stiftung zum 31. Dezember 2018 endet. Jäschke war zum 1. November 2018 ins Sächsische Staatsministerium der Finanzen gewechselt und hatte die Aufgabe interimsweise fortgeführt.

Die Meissen Porzellan-Stiftung GmbH wurde Ende 2014 als hundertprozentige Tochter des Freistaates Sachsen gegründet. Ihr Ziel ist es, das kulturelle Erbe von Europas erster Porzellanmanufaktur zu bewahren und weiterzuentwickeln. Die in Meißen ansässige Gesellschaft verantwortet dazu auch das Meissen Porzellan-Museum, das rund 2.000 Exponate aus über 300 Jahren Geschichte des Meissener Porzellans zeigt.

Anlässlich des 300. Todestages von Johann Friedrich Böttger, dem Erfinder des ersten europäischen Porzellans, eröffnet im Februar 2019 eine neue Sonderausstellung. Sie nimmt den Besucher mit in die Welt Böttgers und folgt seinen Spuren.

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium der Finanzen
Themen
Finanzen, Kunst & Kultur
Kontakt
Pressesprecherin Sandra Jäschke
Telefon +49 351 564 40060
Telefax +49 351 564 40069
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei