Hauptinhalt

Neue Präsidentin des Verwaltungsgerichts Leipzig

09.08.2017, 13:57 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Birgitta Braun wird zum 15. August 2017 neue Präsidentin des Verwaltungsgerichts Leipzig

Birgitta Braun wurde im Jahr 1959 in Neuwied/Rhein geboren. Nach Absolvierung beider juristischer Staatsexamen wurde sie im Juli 1988 zur Richterin auf Probe ernannt und dem Verwaltungsgericht Köln zugewiesen, wo sie im Juli 1991 zur Richterin am Verwaltungsgericht ernannt wurde. Im Mai 1992 wurde Frau Braun in den Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz versetzt. Die Ernennung zur Richterin am Verwaltungsgericht Leipzig erfolgte im Juli 1992, die Ernennung zur Vorsitzenden Richterin am Verwaltungsgericht sodann im Mai 1994. Seit 1. Juni 2005 hatte Birgitta Braun das Amt der Vizepräsidentin des Verwaltungsgerichts Leipzig inne.


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium der Justiz

Pressesprecher Dr. Alexander Melzer
Telefon: +49 351 564 15011
Telefax: +49 351 564 16189
E-Mail: presse@smj.justiz.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang