1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

25.04.2017, 13:49 Uhr

Dresdner Schüler holen Goldmedaille bei ISF-Weltmeisterschaft

Leipziger Schülerinnen gewinnen Silbermedaille

Die Jungen-Mannschaft des Dresdner Sportgymnasiums ist ISF-Weltmeister im Schwimmen. Auch die Mädchen des Landesgymnasiums für Sport Leipzig waren erfolgreich. Sie holten sich Silber. Insgesamt waren Schüler aus 17 Nationen bei der Weltmeisterschaft angetreten.
„Ich freue mich sehr und gratuliere den beiden Mannschaften ganz herzlich zu ihrem großen Erfolg“, sagt Kultusministerin Brunhild Kurth.
Die Dresdner Jungen setzten sich vor den Teams aus Rumänien und Taiwan durch, die Leipziger Schülerinnen mussten sich nur der Türkei geschlagen geben. Dritte wurden hier die Rumäninnen.
Auch in den Staffeln waren die beiden Mannschaften erfolgreich. Das Dresdner Team errang in den beiden Staffeln (6x50m Freistil und 4x50m Lagen) jeweils Gold. Die Leipziger Mädchen gewannen in der Freistil-Staffel Silber und in der Lagenstaffel Bronze.
Das Sächsische Kultusministerium organisiert und finanziert die Teilnahme der Schulmannschaften.
Die Internationale Schulsportföderation (ISF) wird vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannt und fördert die Werte und Interessen der Bildung durch den Sport.
Die Mannschaft des Sportgymnasiums Dresden:
Ludwig Teßmar (1999, Hainsberger SV), Hannes Kern (2000, Hainsberger SV),
Georg Schubert (2001, SC Poseidon Radebeul), Louis Dramm (2002, Dresdner Delphine), Alexander Eich (2002, 1. Dresdner SG / Dresdner SC 1898),
Rafael Sünkel (2002, 1. Dresdner SG / Dresdner SC 1898).

Die Mannschaft vom Landesgymnasium für Sport Leipzig:
Josefine Glasner (1999, SSV Leutzsch), Lea Marsch (2000, SC Riesa) Louise Fuierer (2000, SSG Leipzig / Post SV Leipzig), Isabell Ramolla (2001, SSG Leipzig / Post SV Leipzig), Antonia Flick (2001, SSG Leipzig / Post SV Leipzig), Lucie Kühn (2001, SSG Leipzig / SV Handwerk Leipzig).

Die Namen der Medaillengewinner sind als PDF-Datei angehängt.

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Themen
Bildung, Schule, Sport
Kontakt
Pressesprecher Dirk Reelfs
Telefon +49 351 564 2513
Telefax +49 351 564 2886
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Medienobjekte

  • Ico dokument Audio, Video, Dokumente (1)

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei