1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

21.04.2017, 11:17 Uhr

Kultusministerin Kurth besucht Parkschule und Seminar - Oberschule Auerbach

Kultusministerin Brunhild Kurth besucht am kommenden Mittwoch (26. April 2017) die Parkschule in Auerbach und die Seminar-Oberschule Auerbach. Die beiden Schulen haben eine Kooperationsvereinbarung und arbeiten eng zusammen.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen zum

Schulbesuch

der Parkschule Auerbach,
Schule zur Lernförderung, Seminarstraße 6, 08209 Auerbach,
am 26. April 2017, um 11:15 Uhr

und anschließend zum Schulbesuch

der Seminar-Oberschule Auerbach/Vogtland
Seminarstraße 11, 08209 Auerbach,
am 26. April 2017, um 12:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

In der Parkschule werden derzeit 173 Schüler von 23 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Die Schule unterstützt die Schüler im Rahmen ihres Projektes „Soziale Schule“ besonders dabei, Schlüsselkompetenzen zu erwerben und die Lernmotivation zu verbessern. Ein weiterer Schwerpunkt der Schule ist die Berufsorientierung. So bekam sie das Qualitätssiegel zur Berufs- und Studienorientierung 2007 und 2013 und wurde 2015 mit dem 2. Preis beim „Großen SCHULEWIRTSCHAFT-PREIS“ ausgezeichnet.

An der Seminar-Oberschule Auerbach lernen in diesem Schuljahr 524 Schüler und werden von 37 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Die Oberschule war dieses Jahr Sieger im Wettbewerb „Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“. Die Schule überzeugte die Jury durch ihr umfangreiches Konzept zur Berufsorientierung und das positive, wertschätzende Schulklima. Die Schulleitung und die Lehrkräfte setzen Anregungen ihrer Schüler um und bestärken sie in ihrer Einzigartigkeit. Ebenfalls gefördert wird an der Seminar-Oberschule der Sport. Seit 2008 ist sie eine von 6 „Sportbetonten Schulen“ in Sachsen. Die speziellen Sportklassen der Klassen 5 und 6 arbeiten eng mit dem Skileistungszentrum in Klingenthal und mit lokalen Handball-, Fußball- und Leichtathletikvereinen zusammen.

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Themen
Schule
Kontakt
Pressesprecher Dirk Reelfs
Telefon +49 351 564 2513
Telefax +49 351 564 2886
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei