1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

19.04.2017, 10:00 Uhr

Zwei sächsische Mannschaften starten bei der ISF-Weltmeisterschaft für Deutschland

Die Mannschaften vom Sportgymnasium Dresden (Jungen) und vom Sächsischen Landesgymnasium für Sport Leipzig (Mädchen) werden Deutschland bei der ISF-WM im Schwimmen vom 20. Bis 25. April 2017 in Budapest vertreten. Die beiden Mannschaften hatten sich mit ihrem Sieg im Bundesfinale Schwimmen des Bundeswettbewerbes der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA 2016 in Berlin qualifiziert.

Die Mädchen des Sportgymnasiums Leipzig sind 2015 in Polen schon Weltmeister geworden. Die Jungs verteidigen den WM-Titel für Deutschland.

Die Internationale Schulsportföderation (ISF) wird vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannt, und fördert die Werte und Interessen der Bildung durch den Sport "Ich freue mich sehr für die beiden Mannschaften und drücke ihnen für die Wettkämpfe ganz fest die Daumen“, so Kultusministerin Brunhild Kurth

Mannschaft Sportgymnasium Dresden (Jungen):

Louis Dramm
Alexander Eich
Georg Schubert
Hannes Kern
Ludwig Teßmar
Rafael Sünkel

Betreuer:

Peter Bräunlich
Ute Rotter

Mannschaft Sächsisches Landesgymnasium für Sport Leipzig (Mädchen)

Josefine Glasner
Louise Fuierer
Lea Marsch
Antonia Flick
Lucie Kühn
Isabell Ramolla

Betreuer:

Dana Hiersemann
Jackie Heiner

Außerdem teilnehmende Länder – Schul-Teams – Jungen:

Belgien/Flandern, Brasilien, China (PR), Frankreich, Ungarn, Indien, Israel, Luxemburg, Portugal, Slowakei, China Taipei, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate

Außerdem teilnehmende – Schul -Teams – Mädchen:

Belgien/Flandern, Brasilien, Frankreich, Ungarn, Indien, Israel, Luxemburg, Portugal, Slowakei, China Taipei, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, Kroatien

Weitere Informationen gibt es auch auf der offiziellen Homepage:

http://www.isfsports.org/content/wsc-swimming

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Themen
Schule, Sport
Kontakt
Pressesprecher Dirk Reelfs
Telefon +49 351 564 2513
Telefax +49 351 564 2886
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei