1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

12.04.2017, 14:00 Uhr

Sachsens CIO besucht Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID)

Freistaat investiert in leistungsfähige Rechenzentrumsinfrastruktur

Der CIO des Freistaates Sachsen, Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm, hat heute gemeinsam mit dem Kamenzer Oberbürgermeister Roland Dantz und Aloysius Mikwauschk, MdL, das Rechenzentrum des Staatsbetriebes Sächsische Informatik Dienste (SID) am Standort Kamenz besucht. Der Geschäftsführer des SID, Dr. Sebastian Kiebusch, erläuterte die bisherigen Maßnahmen und Konzepte für die kommenden Jahre. Der Besuch stand auch im Zeichen des geplanten Umzugs des SID in das Schweitzer-Haus am Flugplatz Kamenz.

Der SID-Standort in Kamenz ist in den vergangenen zwei Jahren im Rahmen zahlreicher Baumaßnahmen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von circa 3,5 Millionen Euro modernisiert worden. Der Fokus lag dabei auf der Schaffung neuer Server- und Technikflächen, der Optimierung des Brandschutzes sowie der Anpassung der Objekt- und Ausfallsicherheit gemäß den Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik.

Staatssekretär Dr. Wilhelm: „Wir erleben hier in Kamenz Hightech und IT-Sicherheit auf höchstem Niveau. Mit dem in der vergangenen Woche freigeschalteten, hochmodernen Behördennetz SVN 2.0 sind nun auch die Voraussetzungen für die notwendige, breitbandige Netzwerkanbindung des Rechenzentrums geschaffen.“

Hintergrund:
Im Rechenzentrum Kamenz betreibt der SID als zentraler IT-Dienstleister moderne Server- und Speichersysteme. Hier werden zahlreiche IT-Verfahren der Landes- und Kommunalverwaltung betrieben. Weiterhin nimmt der Standort eine zentrale Rolle bei der Datensicherung für die Landesverwaltung ein. Dies umfasst insbesondere das Backup der digitalen Akten und des digitalen Archivs des Freistaates Sachsen.

Kontakt: SID, Stabsstelle Konsolidierung und Architekturmanagement, Leiter Stabsstelle Bernhard Baier, Tel.: 0351-3264 5110

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium des Innern
Themen
Sicherheit & Inneres
Kontakt
Pressesprecher Andreas Kunze-Gubsch
Telefon +49 351 564 3040
Telefax +49 351 564 3049
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei