Hauptinhalt

Neuer Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht

20.12.2016, 16:30 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Zum 1. Februar 2017 wird Herr Dr. Dr. Bernhard Klose zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht ernannt.

Herr Dr. Dr. Klose wurde im Jahr 1966 in Bonn geboren. Nach Absolvierung beider juristischer Staatsprüfungen nahm er seine berufliche Tätigkeit in der sächsischen Justiz am 3. Juni 1996 als Richter auf Probe beim Landgericht Chemnitz auf. Im Anschluss wurde er der Staatsanwaltschaft Chemnitz und sodann dem Oberlandesgericht Dresden zugewiesen. Mit Wirkung vom 3. Juni 1999 wurde Herr Dr. Dr. Klose zum Richter am Landgericht beim Landgericht Chemnitz ernannt und war bis zum 30. April 2000 zunächst weiterhin an das Oberlandesgericht Dresden abgeordnet. Ab August 2003 war er im Wege der Abordnung zunächst am Verwaltungsgericht Chemnitz und danach erneut am Oberlandesgericht Dresden tätig. Zum 1. Juni 2005 wurde Herr
Dr. Dr. Klose zum Vorsitzenden Richter am Landgericht beim Landgericht Chemnitz ernannt. Er übernahm zunächst den Vorsitz einer erstinstanzlichen Zivilkammer und ab Januar 2006 den Vorsitz der großen Strafkammer beim Landgericht Chemnitz. Im Januar 2008 wurde Herr Dr. Dr. Klose an das Verwaltungsgericht Chemnitz versetzt und zum Vizepräsidenten des Verwaltungsgerichts ernannt. Dem folgte zum 1. August 2012 die Ernennung zum Oberstaatsanwalt als ständiger Vertreter des Leitenden Oberstaatsanwalts bei der Staatsanwaltschaft Chemnitz.


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium der Justiz

Pressesprecher Jörg Herold

Telefon: +49 351 564 15011

Telefax: +49 351 564 16189

E-Mail: presse@smj.justiz.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang