1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

12.10.2016, 22:48 Uhr

Suizid des Terrorverdächtigen Al-Bakr

Am Abend des 12. Oktober 2016 hat sich der der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat hauptverdächtige Jaber Al-Bakr in der Justizvollzugsanstalt Leipzig mit Haftkrankenhaus das Leben genommen.

Einzelheiten werden im Rahmen einer Pressekonferenz bekanntgegeben:

Termin: Donnerstag, 13. Oktober 2016, 11.00 Uhr
Ort: Staatskanzlei Mediazentrum, Archivstraße 1, 01097 Dresden

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium der Justiz
Themen
Justiz
Kontakt
Pressesprecher Jörg Herold
Telefon +49 351 564 15011
Telefax +49 351 564 16189
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei