Hauptinhalt

Neubau von vier Kegelbahnen – SV Einheit Kamenz e. V. erhält rund 51.000 Euro

24.06.2016, 10:00 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm hat heute dem Präsidenten des SV Einheit Kamenz e. V., Thorsten Edelmann, einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 51.000 Euro für den Neubau von vier Kegelbahnen übergeben.

Staatssekretär Dr. Wilhelm: „Die hier trainierende SG Lückersdorf-Gelenau hat sich den Aufstieg in die sächsische Verbandsliga U18 im Spieljahr 2016/2017 gesichert und trainiert für die Qualifikation zur Deutschen Jugendmeisterschaft. Dafür braucht es gute Trainingsbedingungen. Ich freue mich, dass mit unserer investiven Förderung nun die dringend notwendige Sanierung der Sportstätte beginnen kann.“

Die bestehende Anlage ist nach 40jähriger Nutzung durch mehrere Vereine und zurzeit mehr als 100 Aktive stark verschlissen und nicht mehr wettkampftauglich. Mit der Förderung werden die Baukosten von rund 100.000 Euro zur Hälfte gedeckt. Weitere 50.000 Euro werden durch die Stadt Kamenz aufgebracht.

2011 hatte der SV Einheit Kamenz e. V. bereits 140.000 Euro Förderung für den Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz erhalten.


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium des Innern

Pressesprecher Andreas Kunze-Gubsch

Telefon: +49 351 564 30400

Telefax: +49 351 564 30409

E-Mail: presse@smi.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang