Hauptinhalt

In eigener Sache

27.08.2015, 13:22 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Wieder Zentral- und Pressestelle im Innenministerium

Die Pressestelle wird aufgrund der außergewöhnlich hohen Aufgabenfülle aus dem Leitungsstab im Sächsischen Staatsministerium des Innern herausgelöst. Neben der Pressestelle wird es künftig wieder eine Zentralstelle geben.

Martin Strunden bleibt vorerst Leiter der Zentralstelle. Strunden wurde im August 2013 Leiter des Leitungsstabes des Sächsischen Staatsministeriums des Innern und war zugleich Sprecher des Hauses.

Neuer Sprecher soll Andreas Kunze-Gubsch werden. Der 42-Jährige ist bisher Sprecher der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages. Das Kabinett wird in seiner nächsten Sitzung über die Personalie entscheiden.


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium des Innern

Pressesprecher Andreas Kunze-Gubsch

Telefon: +49 351 564 30400

Telefax: +49 351 564 30409

E-Mail: presse@smi.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang