Hauptinhalt

Leben und Sterben in 25 Minuten | Mittagspausen-Führung am 24.11. um 12:00 Uhr

23.11.2022, 15:00 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

/
Abgüsse von Opfern in Pompeji, 20. Jh., Gips und Harz (© LfA/smac, Annelie Blasko)

Besonders berührend sind die Abgüsse der Flüchtenden. Im sogenannten Garten der Flüchtenden, sind insgesamt 13 Opfer gefunden worden. Sie waren in Richtung der südlichen Stadtmauer unterwegs als sie von Steinen erschlagen wurden oder durch giftige Gase starben.

Abgüsse von Opfern in Pompeji, 20. Jh., Gips und Harz (© LfA/smac, Annelie Blasko)

Besonders berührend sind die Abgüsse der Flüchtenden. Im sogenannten Garten der Flüchtenden, sind insgesamt 13 Opfer gefunden worden. Sie waren in Richtung der südlichen Stadtmauer unterwegs als sie von Steinen erschlagen wurden oder durch giftige Gase starben.

Besonders berührend sind die Abgüsse der Flüchtenden. Im sogenannten Garten der Flüchtenden, sind insgesamt 13 Opfer gefunden worden. Sie waren in Richtung der südlichen Stadtmauer unterwegs als sie von Steinen erschlagen wurden oder durch giftige Gase starben.

im smac - Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz

Am morgigen Donnerstag, 24.11., findet um die Mittagszeit eine Kurzführung durch die Ausstellung "Pompeji und Herculaneum" statt.

Sabine Wolfram, Direktorin am smac:
"Viele sind von der römischen Hochkultur und dem Schicksal der Menschen des vor 2000 Jahren verschütteten Ortes Pompeji fasziniert. Wir möchten daher möglichst vielen die Gelegenheit bieten, die Ausstellung zu besuchen, auch jenen, die mit Familie, Beruf und Hobby stark ausgelastet sind. Das Format der Mittagspausen-Führung richtet sich vor allem an Arbeitnehmerinnen und -nehmer in der Chemnitzer Innenstadt, die sich einen Überblick über das Thema und die Gestaltung der Ausstellung verschaffen möchten. Vielleicht kommen sie ja dann nochmal am Wochenende mit der ganzen Familie!"

An vier Terminen bietet das smac Mittagspausen-Führungen zur Sonderausstellung "Pompeji und Herculaneum" an:

Donnerstag, 24.11.2022, 12:00-12:25 Uhr
Donnerstag, 15.12.2022, 12:00-12:25 Uhr
Donnerstag, 26.01.2023, 12:00-12:25 Uhr
Donnerstag, 09.03.2023, 12:00-12:25 Uhr

Die Führung selbst ist kostenfrei.
Die Teilnehmenden zahlen nur den ermäßigten Eintritt in die Sonderausstellung (6 EUR).

Wer vor oder nach der Mittagspausen-Führung oder im Laufe des Tages die Sonderausstellung "Pompeji & Herculaneum" ausführlicher besuchen möchte, zahlt den regulären Eintritt (9 EUR) und hat damit ein Tagesticket, das von 10:00 bis 20:00 Uhr gilt.


zurück zum Seitenanfang