Hauptinhalt

Kultusminister Piwarz gratuliert Landeselternrat zum 30-jährigen Bestehen

24.06.2022, 10:01 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Kultusminister Christian Piwarz gratuliert dem Landeselternrat Sachsen zum 30-jährigen Jubiläum. »Ich danke allen Elternvertreterinnen und Elternvertretern, die sich in den zurückliegenden 30 Jahren für Sachsens Schülerinnen und Schüler eingesetzt haben. Das sind drei Dekaden engagierter und erfolgreicher Arbeit von Eltern für die Bildung der Kinder und Jugendlichen. Der Landeselternrat hat in drei Jahrzehnten die vielfältige Bildungslandschaft in Sachsen mitgeprägt«, so Kultusminister Christian Piwarz im Vorfeld der Jubiläumsveranstaltung am heutigen Nachmittag.

In den zurückliegenden 30 Jahren hat der Landeselternrat wichtige Impulse gesetzt. So geht es zum Beispiel auf den Landeselternrat zurück, dass im Schulgesetz Fortbildungsangebote für Eltern- und Schülervertreter verankert wurden. Der Landeselternrat hatte zudem einen entscheidenden Anteil an der Erstellung der Konzeption zur »Fortbildung von Eltern- und Schülervertretern«. Daraus etablierte sich ab 2005 die Ausbildung von Eltern zu Elternmitwirkungsmoderatoren (EMM), die seit 2006 an den Schulen Fortbildungen für Eltern/Elternvertreter kostenfrei anbieten. Auch der Sächsische Schulpreis geht auf die Initiative des Landeselternrates zurück.
Der Landeselternrat ist das höchste Gremium der gewählten Elternvertretungen an den sächsischen Schulen. Er wirkt in allen wichtigen allgemeinen Fragen des Schulwesens mit. Diese werden zwischen dem Kultusministerium und dem Landeselternrat intensiv erörtert. Der Landeselternrat berät dabei das Ministerium und kann eigene Vorschläge vortragen sowie Anregungen geben. Er wird durch das Ministerium direkt über alle wichtigen Angelegenheiten des Schullebens unterrichtet. Die gewählten Erziehungsberechtigten vertreten die Interessen der Eltern auf Landesebene.


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Pressesprecher Dirk Reelfs
Telefon: +49 351 564 65100
Telefax: +49 351 564 65019
E-Mail: presse@smk.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang