Hauptinhalt

Kultusminister Piwarz mit Coronavirus infiziert

02.11.2021, 11:03 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Kultusminister Christian Piwarz hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das haben nach Auftreten erster Symptome sowohl Schnelltests als auch ein anschließender PCR-Test bestätigt. Der Kultusminister befindet sich bereits seit gestern in häuslicher Quarantäne. Seinen Dienstaufgaben geht er so weit möglich, von zuhause aus nach. Auswärtige Termine werden für die Dauer der Quarantäne abgesagt. Kultusminister Piwarz ist vollständig geimpft und zeigt Erkältungssymptome.


Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Pressesprecher Dirk Reelfs

Telefon: +49 351 564 65100

Telefax: +49 351 564 65019

E-Mail: presse@smk.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang