Hauptinhalt

Staatsanwaltschaft Leipzig zieht um

01.11.2021, 12:05 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

-Umzug an neuen Dienstsitz in der Alfred-Kästner-Straße 47 in Leipzig-

Die Hauptstelle der Staatsanwaltschaft Leipzig mit ca. 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zieht ab dem 1. November 2021 in ihren neuen Diensitz in der Alfred-Kästner-Straße 47 in 04275 Leipzig in unmittelbarer Nähe des Amtsgerichts Leipzig um.

Der Umzug der Hauptstelle der größten Staatsanwaltschaft des Freistaates Sachsen wird sich bis Mitte Dezember 2021 hinziehen. In dieser Zeit werden neben der Behördenleitung und der Verwaltung alle bisher in der Straße des 17. Juni 2 in Leipzig ansässigen Ermittlungsabteilungen, die Vollstreckungsabteilung und die Asservatenstelle sowie die Jugend- und die Verkehrsabteilung, die beide bisher an anderen Standorten in Leipzig untergebracht waren, nach und nach in die neuen Räumlichkeiten umziehen.

Nicht betroffen von dem Umzug sind die Zweigstellen der Staatsanwaltschaft Leipzig in Grimma und Torgau und die weiterhin an einem anderen Standort in Leipzig untergebrachten Wirtschaftsabteilungen der Staatsanwaltschaft sowie das Haus des Jugendrechts in Leipzig.

Die Hauptstelle der Staatsanwaltschaft Leipzig ist auch in der Zeit des Umzugs unter den bisher bekannten Telefon- und Telefaxnummern, welche auch in der neuen Dienststelle weiterhin gültig sein werden, sowie per E-Mail erreichbar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft sind bestrebt, trotz des Umzugs den Geschäftsbetrieb soweit wie möglich im gewohnten Umfang aufrechtzuerhalten. Für gleichwohl trotz aller Bemühungen auftretende Verzögerungen im Geschäftsablauf wird bereits jetzt um Verständnis gebeten.

Die Wachtmeisterei und die Poststelle sind noch bis zum 22. November 2021 in der Straße des 17. Juni 2 erreichbar. Es wird gebeten, ab dem 23. November 2021 sämtliche Post an die neue Anschrift in der Alfred-Kästner-Straße 47, 04275 Leipzig zu richten bzw. dort abzugeben. Besucher werden gebeten, ab dem 23. November 2021 nur noch die neue Anschrift in der Alfred-Kästner-Straße aufzusuchen, da ab diesem Tag die Pforte in der bisherigen Hauptstelle in der Straße des 17. Juni nicht mehr besetzt ist.

Die Staatsanwaltschaft Leipzig ist aufgrund der andauernden Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auch am neuen Standort weiterhin für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Ein Besuch in der Behörde ist an dem neuen Dienstsitz daher ebenfalls nur nach telefonischer Vorabsprache und Anmeldung möglich. Es wird gebeten, dazu auch die Hinweise auf der Internetseite der Staatsanwaltschaft zu beachten.


Kontakt

Staatsanwaltschaft Leipzig

Pressesprecher Ricardo Schulz

Telefon: +49 341 2136 757

Telefax: +49 341 2136 780

E-Mail: presse@stal.justiz.sachsen.de

Themen

zurück zum Seitenanfang