1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.05.2012, 18:00 Uhr

Korrektur: 10jähriges Jubiläum der Porsche Leipzig GmbH

Der Staatssekretär für Wirtschaft und Arbeit, Hartmut Fiedler hat heute dem Porschewerk in Leipzig die Glückwünsche der sächsischen Staatsregierung zum zehnjährigen Bestehen überbracht.

“Ich freue mich sehr, dass wir heute das Zehnjährige von Porsche in Leipzig feiern können. Porsche hat entscheidend dazu beigetragen, den Ruf des Freistaates Sachsens als Autoland nach der Wende zu begründen”, so Fiedler. “Cayenne, Carrera GT und Panamera sind weltweit gefragte Premiumprodukte der Porsche AG aus Sachsen. Mit dem Start der Produktion des Macan fährt bald ein weiteres Sportfahrzeug von Sachsen in die ganze Welt. Darauf können alle Mitarbeiter der Porsche GmbH in Leipzig ebenso stolz sein wie alle Sachsen es sind.”

Fiedler bedankte sich für die Unterstützung von Porsche beim Schaufenster Elektromobilität der Freistaaten Sachsen und Bayern.

“Porsche ist aber nicht nur ein Hersteller von Sportwagen, die seit Jahrzehnten Emotionen wecken. Porsche nimmt auch seine gesellschaftliche Verantwortung als Förderer von Kultur und Unterstützer zahlreicher Vereine wahr”, so Fiedler weiter.

2002 war die Werkseinweihung in Leipzig und Porsche startete die Produktion des Cayenne. Bereits ein Jahr später kam der Carerra GT in limitierter Auflage dazu. Im April 2009 startete dann die Serienfertigung des Panamera. Knapp 1.000 Mitarbeiter produzieren im Leipziger Werk auf dem 400 Hektar großen Werksgelände über 93.000 Fahrzeuge jährlich.

“Das heutige Jubiläum belegt, dass bei Porsche Unternehmergeist mit Vorbildcharakter eine Heimat hat. Der Freistaat wünscht der Porsche AG, dass die nächsten zehn Jahre am Standort Leipzig genauso dynamisch und erfolgreich werden wie das erste Jahrzehnt”, so Fiedler abschließend.

Marginalspalte

Medieninformationen suchen

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie eine erweiterte Suchfunktionalität und können auf das gesamte Archiv zugreifen.

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich einfach im Bereich »Mein Medienservice« an.

Informationen

Herausgeber
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Themen
Wirtschaft
Kontakt
Pressesprecher Florian Schaefer
Telefon +49 351 564 8060
Telefax +49 351 564 8068
 
Sie haben Fragen zu dieser Medieninformation?
Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Diese Medieninformation im PDF-Format

Download

© Sächsische Staatskanzlei